Saint-Gobain – Neubau einer Produktionshalle

Willich

Tragwerksplanung, Hochbau/Industriebauwerk

Die Industriehalle hat Abmessungen von etwa 35m x 21m und wurde als Stahlkonstruktion mit Trapezblecheindeckung und einer Isofassade ausgeführt. Aufgrund der Anlagentechnik wurde das Dach auf drei verschiedenen Höhen ausgeführt. Die Halle enthält zwei Kräne.Innerhalb der Halle wurde ein massiver Halleneinbau als KS-Mauerwerkskonstruktion mit Spannbetonhohldielen vorgesehen.In der Halle wurde ein Aufzugsschacht aus Stahlbeton untergebracht, der den Zugang zu den jeweiligen Bühnenebenen ermöglicht.
Die Anlagentechnik benötigt 3 Gruben. Da der Grundwasserstand gleich der Geländehöhe ist, wurden die Gruben als WU-Konstruktion und nach WHG ausgeführt. Das Gebäude befindet sich in Erdbebenzone I.


Lenze + Partner, Grevenbroich
Lade...